Psychologische Gesprächsbegleitung mit Jürgen Kohl -jetzt auch online-


Aktuelle Online Räume

mit wöchentlich wechselnden Themen - schauen Sie immer gerne mal rein


vorübergehend alle Angebote Online, Einzelgespräche zusätzlich auch in Präsenz ("coronakonform") -

("nach" Corona dann auch alles wieder auch in Präsenz in meinen Räumen)



 Info's


Anmeldung


(Hörtext zum Lesen finden Sie unten auf dieser Seite - einfach nur runterscrollen)


 Info's


Teilnahmeregeln


(Hörtext zum Lesen finden Sie unten auf dieser Seite - einfach nur runterscrollen)





Einzelgespräch


Meditation


Flexibilitätstraining


Dialogtraining


Impuls

Eine gute Gesprächsbegleitung soll nicht am "Geld" scheitern.

Deshalb teste ich

bis zum 31.12.2022 mein

neues Preismodell:

Vergüten Sie mir, was Sie möchten.

Dafür stelle ich eine Box bereit, in die Sie nach unserem Gespräch einen Betrag Ihrer Wahl hineingeben können.

(so, wie Sie können und/oder wollen - ich werde nicht dabeistehen und nehme keine Bewertung vor)

Ich setze bei diesem Modell auf Solidarität und gegenseitige Wertschätzung.

Bewährt sich dieses Preismodell, werde ich es über den 31.12.2022 hinaus beibehalten.

(noch zur Info: meine ursprünglichen Sitzungs-Preise waren 77,- €* pro Erwerbstätige/Paar/Familie, 37,- €* pro Schüler/Auszubildende/StudentInnen und
VB €* bei finanzieller Notsituation/Sondersituation)

(Einzelgesprächsraum)



Termine folgen



(Gruppenraum)

nächstes Treffen-Online

 bei mindesten fünf verbindlichen Voranmeldungen

---------------

kostenfreie Info zum Flexibilitätstraining regelmäßig in meiner Online-Lounge hier

(Gruppenraum)

nächstes Treffen-Online

bei mindesten fünf verbindlichen Voranmeldungen

---------------

kostenfreie Info zum Dialogtraining regelmäßig in meiner Online-Lounge hier

(Gruppenraum)

nächste lockere Runde-Online

Neue Termine folgen

---------------

kostenfreie Info zum Impulsraum regelmäßig in meiner Online-Lounge hier

(Gruppenraum)


vereinbaren Sie hier Ihren Termin


---------



hier verbindlich voranmelden

(es sind noch Plätze frei)


hier verbindlich voranmelden

(es sind noch Plätze frei)


hier verbindlich anmelden















Genauere Info's erhalten Sie in meinen AGB's und auch gerne im unverbindlichen, kostenfreien und persönlichen Austausch mit mir in meiner Info- und 

Begrüßungslounge.


*Preise incl. 19% MWSt

T e x t e  z u  d e n  P o d c a s t s

Podcast #9 Info's zur Anmeldung


Bevor Sie sich gleich über meinen Webshop zu einem oder auch mehreren meiner psychologischen Begleitungsangebote anmelden, möchte ich Ihnen empfehlen und

Sie höflich dazu auffordern vor Ihrer Anmeldung sich mindestens folgende Podcasts auf meiner Webseite anzuhören oder die gleichlautenden Texte dort zu lesen. 

Natürlich nur, wenn Sie es noch nicht getan haben.


Die Podcasts sind nummeriert. Hören Sie also bitte mindestens Podcast 1, 2 und am besten auch noch gerne 4. Danach wissen Sie genau, wo Sie mich und meine

Angebote einordnen können und ob Sie sich vorstellen können, dass das etwas für Sie ist.

Hören Sie dann noch mindestens die Podcasts 5 und 6 und/oder lesen Sie die Texte, dann erfahren Sie schon das „Speziellere“ meiner Angebote

und Konkretes darüber.

Habe ich dort etwas unverständlich ausgedrückt oder etwas nicht gesagt, was Sie dringend interessiert, dann können Sie mich zum einen gerne über mein 

Kontaktformular anschreiben, mir auf meinen Anrufbeantworter meines Mobiltelefons sprechen oder aber Sie können mich auch sehr gerne unverbindlich, kostenfrei

und in lockere Atmosphäre persönlich zu angegebenen Zeiten in meiner Online-Lounge im Videochat kennenlernen und „befragen“ -in der Regel biete ich das 

mindestens einmal, maximal dreimal in der Woche an. Schauen Sie gerne auf meiner Webseite in die „-Lounge-„, dort finden Sie immer die jeweils nächste Onlinezeit.


Wenn Sie sich zu einer Online-Gesprächsbegleitung in meinem Webshop anmelden, dann erhalten Sie von mir nach Zahlungseingang per Mail einen Zugangslink

und einen Zugangscode.

Loggen Sie sich dann bitte zum angemeldeten Datum und Zeitpunkt pünktlich mit dem Zugangslink ein und verwenden Ihren Zugangscode als Ihren „Namen“.

Ich werde diesen Zugangscode gegenprüfen und bei Gültigkeit lasse ich Sie zum Gespräch „eintreten“. Denn ein jeweiliger Code ist einmalig und nach seiner

Verwendung nicht mehr einsetzbar.

Sollten Sie sich später als 15 Minuten nach dem angemeldeten Termin einloggen wollen, werde ich das Gespräch aufgrund meiner Zeittaktung nicht mehr annehmen.

Ausnahmen dazu und weiteres mehr ist in meinen AGBs genau und ausführlich dargestellt.


Meine Gesprächsgruppenräume sind ein sehr sensibler und geschützter Raum.

Damit dies für alle Teilnehmer gewährleistet ist erklären Sie sich mit Ihrer Anmeldung ebenfalls einverstanden, sich an die dort verbindlichen Verhaltensregeln zu

halten. Sie finden diese ebenfalls auf meiner Webseite in Podcast- und Textform.


Fragen Sie mich bitte alles was Sie wissen möchten und nutzen Sie dabei gerne mein Kontaktformular, den Anrufbeantworter meines Mobiltelefons oder/und immer

auch sehr gerne die persönliche Begegnung mit mir in meiner regelmäßig geöffneten und für Sie unverbindlichen und kostenfreien Online-Lounge im Videochat.


Sie finden diese und alles weitere hier auf meiner Internetseite.


Podcast #10 Verhaltensregeln bei Teilnahme


Die technische Errungenschaft des Videochats macht uns eine Form der Kommunikation möglich, die gerade in Zeiten einer Pandemie von unschätzbarem Wert sein

kann.

Wozu sie auch noch nicht zu unterschätzende Beiträge leisten kann, werde ich in anderen Podcasts ausführlich aufgreifen und besprechen, ebenso ihr Für und

Wider,  ihre kommunikativen Grenzen und Möglichkeiten.


Eine gelingende Kommunikation, eine gelingende Verständigung, trägt maßgeblich zur nachhaltigen Qualität unserer zwischenmenschlichen Begegnung bei. Sie

profitieren spürbar davon in vielen Belangen Ihres alltäglichen Lebens. Das Miteinander im Videochat hat vieles gemeinsam, unterscheidet sich aber auch in einigen

Belangen vom physisch-räumlich-präsenten.


Damit uns gemeinsam eine qualitativ hochwertige und für Sie nachhaltige Begegnung auch im Videochat meiner Gesprächsräume gelingt bitte ich Sie um die

Beachtung und Einhaltung folgend skizzierter Verhaltensregeln:


Loggen Sie sich bitte pünktlich zu den jeweils angegebenen Veranstaltungszeitpunkten ein.

Auch, wenn ich eine 15-minütige Einlasszeit ausgeschrieben habe, bitte ich Sie diese nicht unbedingt bis zur letzten Sekunde „auszunutzen“. Es ist wichtig für Sie zu

wissen, dass ich jeweils Ihren Zugangscode gegenchecken muss und dies bedeuten kann, dass Sie noch einen kleinen Augenblick in der „Warteschleife“ verweilen.

Ein zeitiges Einloggen ermöglicht Ihnen zugleich eine Prüfung, ob Ihr Mikrofon, Ihre Kopfhörer, bzw. Lautsprecher und Ihre Webcam funktionieren.


Wählen Sie einen Ort, von dem aus Sie am Videochat teilnehmen, an dem Ihnen eine gute und stabile Internetverbindung zur Verfügung steht und für die Sie ggf.

auch noch ausreichend Datenvolumen und Guthaben auf Ihrem Verbindungsgerät haben.


Wählen Sie einen Ort, an dem Sie sich wohl fühlen und an dem Sie, aber auch die anderen Teilnehmer des Videochats, von nichts abgelenkt und gestört werden.

Vermeiden und/oder schalten Sie also unbedingt Neben- und Hintergrundgeräusche aus – Geräte aller Art, mögliche Umwelt-Lärmquellen.


Nehmen Sie nach Möglichkeit von einem geschlossenen Raum aus teil und sorgen bitte verlässlich dafür, dass Sie während des Videochats von niemandem in Ihrer

Umgebung gestört werden – Hund, Katze, Maus, Kinder, Partner und und und...


Schaffen Sie bitte einen möglichst neutralen, aufgeräumten Hintergrund der während unseres Videochats nicht ablenkt.


Auch, wenn Sie sich während des Videochats evtl. in ihrem privaten Bereich aufhalten, tragen Sie bitte dafür angemessene Kleidung und achten Sie auf ein

gepflegtes Äußeres. Tun Sie so als würden Sie sich aufmachen zu einer Präsenzveranstaltung in meine Räume.


Vermeiden Sie in diesem Kontext und in Analogie während unseres Videochats auch den Konsum von Speisen und die damit verbundenen Essgeräusche.

Sind Sie sich bewusst, dass unser Gesprächsraum zwar ein geschützter, dennoch ein für Sie öffentlicher Raum ist.


Meine Gesprächsräume sind explizit für Sie. Meine Methodik ist in größtmöglichen Maß auf Interaktion und Ihr aktives Mitwirken ausgelegt. Es kommt auch

entscheidend dabei auf Sie an. Sie nehmen nicht als Konsument/als Konsumentin teil.


Ist möglicherweise auch die Verlockung noch so groß, machen Sie bitte nichts eben mal so nebenbei -  Mail schreiben, im Internet surfen, in einem Buch lesen oder

was auch immer – vermeiden Sie Multitasking und bleiben Sie so gut Sie können aufmerksam im Raum der Gruppe unseres Videochats - zu Ihrem Nutzen und zum

Gelingen der Gruppe.


Da wir uns im Videochat nicht mit allen Sinnen begegnen können, wie in Präsenz, ist es wichtig, dass wir die Sinne, die wir nutzen können auch voll zur Geltung

bringen.

Achten Sie darauf, deutlich zu sprechen und die Teilnehmer möglichst dabei anzuschauen.

Wenn Sie Ihre Webcam entsprechend einstellen, ist es von Vorteil ihren Kopf und Oberkörper so sehen zu können, dass Mimik und Gestik sichtbar werden.


Über weitere Möglichkeiten informiere ich Sie auch noch ausführlicher in weiteren Podcasts und auch hier und da in der persönlichen Begegnung.


Nun noch ein paar wichtige Regeln für den verbalen, interaktiven und kommunikativen Umgang miteinander in meinen Gesprächsräumen:


Achten Sie bitte auf einen respektvollen, achtsamen und wertschätzenden Umgang mit Ihren Worten, Gedanken und in Ihrer Ausdrucksweise.


Persönliche Beleidigungen und unangemessene verbale Übergriffigkeiten dulde ich nicht in meinen Gesprächsräumen.


In einem Gruppengespräch entwickeln sich immer und stets auf’s Neue Atmosphären, die hier und da schon mal zu Unmut, Ungeduld, vielleicht auch schon mal zu

Ärger und leichter Aggressivität und ähnlichem führen können. Es ist nicht immer leicht damit umzugehen und unter anderem sitzen wir ja auch gerade dafür

zusammen – in einem sehr sensiblen Raum.


Bringen Sie deshalb ein wenig Geduld und Verständnis mit – die meisten Dinge haben eh nichts direkt mit einem selbst zu tun.


Damit auch in solchen Fällen Austausch, Kommunikation, Mitteilung gelingen kann, werde ich Ihnen eine spezielle für unsere Gesprächsräume verbindliche

Sprachhaltung vermitteln. Ich werde Sie dabei unterstützen und bitte Sie, sich an dieser Sprachhaltung zu orientieren.


Mit der Teilnahme an meinen gruppenbasierten Gesprächsraumangeboten verpflichten Sie sich, Informationen, die einzelne TeilnehmerInnen oder die Gruppe

betreffen, nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben. Sollten Sie sich dennoch im Einzelfall nahestehenden Dritten anvertrauen, so tragen Sie bitte unbedingt dafür

Sorge, dass Daten und Geheimnisse aus der Gruppe

a) ausschließlich anonymisiert oder verfremdet

b) in einem nicht-öffentlichen, geschützten Rahmen

c) und mit Hinweis auf die Vertraulichkeit der Informationen

weitergeben werden.

Diese Verpflichtung gilt über den Zeitpunkt Ihrer Teilnahme am Gruppengespräch bzw. das Bestehen der Gruppe hinaus und gilt auch gegenüber nicht mehr

teilnehmenden Gruppenteilnehmern und Teilnehmerinnen.


Und nun noch ein vorerst Letztes:

In meinen Gesprächsräumen werde ich Ihnen in vielerlei Form begegnen: als Moderator, als Mediator, Supervisor, als Dozent, Trainer, Berater, Begleiter und zuletzt

bin auch ich immer mit Ihnen gemeinsam ein Teilnehmer unter Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Bitte respektieren Sie mich in diesen Rollen und Verantwortungen.


Fragen Sie mich bitte alles was Sie wissen möchten und nutzen Sie dabei gerne mein Kontaktformular, den Anrufbeantworter meines Mobiltelefons oder/und immer

auch sehr gerne die persönliche Begegnung mit mir in meiner regelmäßig geöffneten und für Sie unverbindlichen und kostenfreien Online-Lounge im Videochat.


Sie finden diese und alles weitere hier auf meiner Internetseite.